Korruptionsprävention - Edukation

Frühjahrskonferenz der Korruptionspräventionsbeamten

Im Rahmen der Frühjahrskonferenz mit und für die Korruptionspräventionsbeamten (KPB) des Innenressorts standen die folgenden Themenschwerpunkte im Mittelpunkt:

* Analyse aktueller operativer Ermittlungsfälle für die Verwendung in der Polizeigrundausbildung (Diskussion Sachverhalt – Ergebnisse Gerichtsverhandlung – korruptionsstrafrechtliche Beurteilung – Haftungsaspekte)
* Vorstellung der neuen PAD-NG und Mobile Device Management Anwendungen in Zusammenhang mit datenschutzrechtlichen Problemstellungen sowie neuen Präsentationstechniken
* Vorstellung und Erarbeitung der neuen KPB-Service-Plattform
Didaktik-Fortbildung "Professionsverständnis für Vortragende"

Die KPB-Konferenz bildete wie immer eine wichtige Plattform für die Vernetzung zwischen den KPB und dem BAK. Die Erfahrungsberichte der KPB zu den geleisteten Bildungsmaßnahmen in Kooperation mit der SIAK waren ein wesentlicher Bestandteil dieser wichtigen Veranstaltung.

Die Konferenz wurde aus Mitteln des EU-Fonds für die Innere Sicherheit (ISF) im Rahmen des Projektes "Anti-Korruptionsschulung öffentlich Bediensteter sowie Einrichtung und Betreuung eines nationalen Netzwerks von Anti-Korruptionsbeauftragten" kofinanziert.

Artikelfoto # 1
Foto: ©  BAK
Artikelfoto # 2
Foto: ©  BMI
Abdruck honorarfrei

Artikel Nr: 15981 vom Mittwoch, 13. Juni 2018, 12:12 Uhr
Reaktionen bitte an Redaktion

Zurück