Aufgaben

Logo IBN

Prävention und Edukation

Das Integritätsbeauftragten-Netzwerk

Der Integritätsgedanke soll in Österreich weiter gestärkt werden. Integres Verhalten wird noch stärker als bisher im Bewusstsein der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des öffentlichen Sektors als grundlegendes Element zur Förderung der Integrität, Zuverlässigkeit und Effizienz verankert. Zu diesem Zweck bildet das BAK im Rahmen eines Integritätsbeauftragten-Netzwerks Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes zu Expertinnen und Experten für Fragen der Integritätsförderung und Korruptionsprävention aus. Diese Integritätsbeauftragten sollen in ihren Organisationseinheiten als Multiplikatoren des Integritätsgedankens fungieren. Das BAK errichtet, betreibt und administriert eine Internet-Plattform (IBN-Plattform) für das Integritätsbeauftragten-Netzwerk, auf welcher die Integritätsbeauftragten auf weiterführende Informationen zu den Themen Compliance, Korruption, Ethik, Integrität oder Organisationskultur zugreifen können. Neben der Internet-Plattform wird das BAK künftig auch regelmäßige Follow-Up-Meetings für die Integritätsbeauftragten anbieten.

Sämtliche Informationen zum Integritätsbeauftragten-Netzwerk finden sie unter www.integritaet.info