Aktuelles

Compliance-Beratung – Allgemeine Unfallversicherungsanstalt (AUVA)

Der Direktor des Bundesamts zur Korruptionsprävention und Korruptionsbekämpfung (BAK), Mag. Andreas Wieselthaler, MA MSc, und der Generaldirektor der Allgemeinen Unfallversicherungsanstalt (AUVA), Dr. Helmut Köberl, unterzeichneten eine Beratungsvereinbarung für eine Compliance-Beratung in der AUVA.

Gemäß dem in § 4 Absatz 3 BAK-G festgeschriebenen Präventionsauftrag des BAK wurde gemeinsam mit der Allgemeinen Unfallversicherungsanstalt (AUVA) vereinbart, eine Compliance-Beratung zu mehreren Themenbereichen durchzuführen.

Die AUVA hat in jüngster Vergangenheit einen Wertemanagementprozess in ihrer Organisation implementiert. Außerdem plant sie ein Compliance-Management-System (CMS) einzuführen und startet mit einem Pilotprojekt in diesem Bereich.

Das BAK unterstützt die Initiativen der AUVA und berät bei der Implementierung eines CMS sowie bei der Einführung neuer und Optimierung bereits bestehender Maßnahmen im Bereich der Compliance, Korruptionsprävention und Integritätsförderung.

Artikelfoto # 1
Foto: ©  BAK

Artikel Nr: 16298 vom Montag, 8. Oktober 2018, 07:15 Uhr
Reaktionen bitte an die Redaktion

Zurück